Parlamentarier zu Gast beim LFB Sachsen

Dresden: Der Landesverband der Freien Berufe Sachsen e.V. hat für den 15. November 2016 wieder zum alljährlichen Parlamentarischen Abend nach Dresden geladen. Erwartet werden rund 120 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Freien Berufen.

Nach der Begrüßung durch WP/StB Hans-Joachim Kraatz, Präsident des Landesverbandes der Freien Berufe Sachsen e.V., wird Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Rennert, Präsident des Bundesverwaltungsgerichtes, einen Festvortrag über »Freie Berufe auf dem Prüfstand« halten.

Hintergrund
LFB Sachsen: Der Landesverband der Freien Berufe Sachsen e.V. wurde 1990 gegründet und vertritt derzeit 17 Verbände und Körperschaften einzelner Freier Berufe in Sachsen, denen insgesamt über 35.000 Freiberufler angehören. Der LFB Sachsen ist Mitglied im Bundesverband der Freien Berufe (BFB).

Parlamentarier zu Gast beim LFB Sachsen

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Seite ausdrucken
  • Seitenanfang