Landesverband der Freien Berufe Sachen e.V. - Druckversion

URL: http://lfb-sachsen.de/lfb_os/neuigkeiten/10_02_2018_ID318.htm

Ausdruck vom: 12.12.2018

Fachkräfteallianz Sachsen

Die Fachkräfteallianz Sachsen, zu der auch der LFB Sachsen gehört, verständigte sich bereits am 10. November 2017 zu Empfehlungen und Initiativen hinsichtlich der schulischen Bildung, der dualen Berufsausbildung sowie der Integration Langzeitarbeitsloser. Die duale Berufsausbildung als Erfolgsmodell zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses soll unter anderem durch zusätzliche Maßnahmen der Qualitätsförderung für den betrieblichen Ausbildungsteil oder eine systematische Berufsorientierung an Gymnasien gestärkt werden. Weiterhin unterstützt die Fachkräfteallianz die intensive individuelle Betreuung Langzeitarbeitsloser für deren stärkere Teilhabe am sozialen und beruflichen Leben, beispielsweise durch flankierende öffentliche Beschäftigungsangebote im Rahmen des neuen Landesprogramms zur Förderung eines sozialen Arbeitsmarktes (SAM) und das Modellprojekt TANDEM Sachsen. Zur Umsetzung dieser Anliegen fasste das Gremium Beschlüsse zu den Themen »Schulische Bildung/Duale Berufsausbildung« und »Integration Langzeitarbeitsloser«. Die Fachkräfteallianz Sachsen wird sich im Mai 2018 mit dem Personalmanagement in Betrieben befassen.

Weitere Informationen zur Fachkräfteallianz Sachsen