Kurz, modern, kompakt
Landesverband der Freien Berufe Sachsen e.V. präsentiert sich mit neuer Broschüre

Dresden: Der Landesverband der Freien Berufe Sachsen e.V. präsentiert sich seit kurzem mit einer neuen Informationsbroschüre. Darin finden sich in kurzer Form aktuelle Informationen zum Verband und zu seinen Mitgliedern. Anschauliche Grafiken bieten einen Überblick zu den Freien Berufen, zu den Berufstätigen der 16 Mitgliedsverbände und zu Ansprechpartnern.

Selten findet man solch kompaktes Wissen in dieser verständlichen Form über Anwälte, Ärzte, Künstler, Steuerberater, Notare oder Zahnärzte.

Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, würdigt im Vorwort die Leistung der Freien Berufe für den Mittelstand in Sachsen und betont deren Notwendigkeit für den Wirtschaftsstandort. „Ob es um das Wohlergehen des Einzelnen, die kompetente Beratung und Begleitung von Unternehmen oder die kulturelle Vielfalt im Lande geht – stets sind die Freien Berufe an entscheidender Stelle zugegen und helfen mit Ihrer Arbeit“, so der Ministerpräsident.

Die Broschüre kann über die Geschäftsstelle des Landesverbandes, Bertolt-Brecht-Allee 22, 01309 Dresden, Telefon (0351) 21 300 40, bezogen werden.

Knut Köhler M.A.
Landesverband der Freien Berufe Sachsen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Seite ausdrucken
  • Seitenanfang