Mitgliederversammlung des LFB Sachsen am 05. Juli

Am 05. Juli 2011 trafen sich die führenden Vertreter der 15 im Landesverband Sachsen vereinten Kammern und Verbände der Freien Berufe zu Ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung. Zentrales Thema der Veranstaltung war in diesem Jahr die Situation des Fachkräftenachwuchses im Freistaat.

Gerade die verschiedenen Berufsgruppen der Freien Berufe sind besonders auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen. Die derzeitige niedrige Zahl von Schulabgängern, die damit verbundenen Probleme auf dem Fachkräftemarkt und die Erkenntnis, dass sich diese Situation in den nächsten Jahren nicht verbessern wird, sehen die Freien Berufe mit großer Sorge. Es wurden umfassend Lösungsansätze diskutiert, wie insbesondere Schulabgängern, aber auch Umschülern, die vielfältigen und interessanten Beschäftigungsmöglichkeiten bei den Freien Berufen vorgestellt werden können um dem Fachkräftemangel entgegenzutreten.

Zahlreiche Ausbildungsberufe in den Freien Berufe bieten nicht nur eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit sondern auch hervorragende berufliche Perspektiven.

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Seite ausdrucken
  • Seitenanfang